Spaß an der 2. Schülerfirmenmesse im Schiller-Gymnasium Hameln 

 
 
Eine Angebotspalette wie im realen Wirtschaftsleben: Eine Imkerei, eine Spielzeugfabrikation, ein Informatik-Service, eine Event-Agentur eine Handtaschen-Produktion. 20 Schülerfirmen aus den
Bereichen Hameln-Pyrmont, Holzminden und Hildesheim stellten sich und ihre Produkte bzw. Dienstleistungen aus. Professionell organisiert wurde die Messe von der Landesschulbehörde und der Koordinierungsstelle des RDL (Region des Lernens) aus Holzminden.
Nachdem der Messestand der Eschershäuser Schülerfirma "DIE RAABE IMKER AG" aufgebaut ist und die regionale Prominenz am Morgen ihre Reden gehalten hat, steht plötzlich ein Mann mit einer Kamera vor den Schülern aus Eschershausen und erklärt, dass er nun ein Interview aufnehmen möchte. 
 
Zunächst sind die jüngeren Schülerinnen und Schüler sehr verunsichert. Aber sie haben ja ein großes Vorbild und das ist ihr "Geschäftsführer" Hannes Saudhof aus der Klasse 10 RS. Mit großem Sachverstand erklärt er dem Redakteur, wie Bienen geführt, Honig geschleudert, gerührt und schließlich abgefüllt wird. Auch, dass die Schüler der Raabe Imker AG ihren Honig in Original Gläsern des Deutschen Imkerbundes abfüllen, lässt er nicht aus. Der Nachwuchs der 5. und 6. Klassen (Angestellte) ist sichtlich erleichtert, als das Interview dann im "Kasten" ist. Doch nur ein paar Minuten später steht wieder ein "rasender Reporter" vor Hannes und erzählt in unglaublicher Geschwindigkeit, dass er vom Radiosender "Radio Aktiv" sei und nun ein Interview für den Hörfunk mit ihm machen möchte. Hannes berichtet souverän, wie "seine" Schülerfirma funktioniert und wie aus Nektar Honig entsteht. 
 
Danach werden im von den Schülern vorbereiteten Workshop Kerzen gedreht und in vielen weiteren Gesprächen Informationen über Honig und Co. an die Besucher der Messe weitergegeben. Um 16.00 Uhr ist die Messe dann zu Ende und die Schülerinnen und Schüler fahren nach einem ereignisreichen Tag in Hameln wieder nach Eschershausen. Auf dem Rückweg wird noch viel über den vergangenen Tag gefachsimpelt und man ist sich einig - in 3 Jahren sind wir wieder dabei, wenn es heißt: "Schüler unternehmen was!" Der große Erfolg der Messe macht allen Teilnehmern deutlich: Die HRS Eschershausen bereitet vielfältig auf den Berufsalltag vor, vor allem durch Arbeitsgemeinschaften, die wie die Raabe Imker AG versuchen, die Abläufe und die Verantwortung des späteren Berufslebens frühzeitig mit den Schülern einzuüben.